Unsere Liebe Frau auf dem Berge Karmel

Gedenktag unserer lieben Frau auf dem Berge Karmel. 16. Juli – nichtgebotener Gedenktag (g)

Seit dem Ende des 14. Jahrhunderts feierten die Karmeliten ein Fest Unserer Lieben Frau auf dem Berge Karmel, das sie zugleich als Skapulierfest begingen [Skapulier (lat. Schulterkleid) ist ein körperbreiter Tuchstreifen, der nach vorn und hinten abfallend über der Kutte als Zeichen der besonderen Marienverbundenheit getragen wird]. Benedikt XIII. (1724 - 1730) dehnte das Fest 1726 auf die ganze Kirche aus. Heute wird es im Kalender als nichtgebotener "Gedenktag Unserer Lieben Frau auf dem Berge Karmel" geführt und am 16. Juli gefeiert.

Lesejahr

Heute ist Mittwoch, der 23.08.2017

Wir befinden uns im Lesejahr A I

Das Kirchenjahr - Superposter